Fotolia_71424681_M.jpg

KNOWIS Blog

Das Blog rund um Digitalisierung im Kreditwesen,

die Banking-Plattform und die knowis AG

Campus meets knowis

Bei der Karrieremesse 'Campus meets Company' in Passau 2019 können die Studierenden ihren Weg in den Beruf finden. In diesem Jahr ist auch die Regensburger knowis AG vor Ort. Sie verspricht den Studierenden nicht das Blaue vom Himmel, sondern zeigt den Weg zu den Sternen durch die Cloud. 
Weiterlesen »

Legacy-Modernisierung: So bringen Banken ihre IT auf die Überholspur

'Never change a running system' – mit dieser IT-Weisheit sind Banken heute nicht mehr gut beraten. Viele Kernbankensysteme sind nicht mehr State of the Art und so komplex , dass sie Digitalisierung und Wachstum bremsen. Banken brauchen eine Strategie, um veraltete Systeme langfristig auszutauschen.
Weiterlesen »

Smarter Kreditprozess dank künstlicher Intelligenz

Angesichts stetig wachsender Datenmengen birgt der Einsatz von künstlicher Intelligenz großes Potenzial – auch im Finanzsektor. Gerade im Kreditwesen können Banken mit KI ihre Effizienz deutlich steigern, das Kundenerlebnis verbessern und sich so im hart umkämpften Wettbewerb behaupten.
Weiterlesen »

Bank und Zukunft 2019: Open Banking gewinnt weiter an Bedeutung

Zum 13. Mal lädt IBM zu einem Branchentreffen der Finanzindustrie in den Banking-Hotspot Frankfurt am Main. Die Bankenfachtagung 'Bank und Zukunft' findet dieses Jahr am 23. Oktober statt und richtet sich sowohl an Entscheider als auch an IT-Profis aus der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche.
Weiterlesen »

Von der Anforderung zur Software: Produktmanager in der IT

Ein Produktmanager verwaltet ein Produkt von der ersten Idee bis zur Markteinführung. Auch Softwarelösungen werden während ihrer Entwicklung und des gesamten Produktlebenszyklus begleitet. Beim Regensburger Softwareentwickler knowis sind Organisationstalente mit Verständnis für die Kundeninteressen gut aufgehoben.
Weiterlesen »

Darum liegt im Plattform-Banking die Zukunft

Bereits seit Jahren zeichnet sich ab, dass die klassischen Geschäftsmodelle etablierter Banken an Rentabilität einbüßen. Um nachhaltige Einnahmequellen und neue Vertriebskanäle zu erschließen, ist der Einsatz von aktuellen Systemarchitekturen und Cloud-Technologien eine wichtige Grundlage.
Weiterlesen »

knowis auf der Sibos 2019: Die vernetzte Bank

Unter dem Motto 'Thriving in a hyper-connected world' findet die Sibos, eines der wichtigsten internationalen Events der Finanzbranche, vom 23. bis 26. September 2019 in London statt. Als langjähriger Business Partner von IBM ist auch die knowis AG mit Experten in London vor Ort.
Weiterlesen »

IBM und knowis unterstützen die Aareal Bank beim Schritt in die Cloud

Die Aareal Bank AG hat als erste deutsche Bank wesentliche Prozesse in die Cloud ausgelagert. Auf dem Weg dorthin gilt es viele regulatorische Hürden zu überwinden. Im THINK Blog DACH ist jetzt zu lesen, wie knowis und IBM die Aareal Bank in ihrer Vorreiterrolle unterstützen.
Weiterlesen »

API-Banking: Mehr als Open Banking

Seit Inkrafttreten von PSD2 ist API-Banking in aller Munde. Im selben Atemzug wird oft der Begriff Open Banking genannt – in Fachkreisen ist von neuen Banking-Ökosystemen die Rede. Doch welche Rolle spielen APIs im Bankwesen überhaupt, und wie hängt ihr Einsatz mit einer Öffnung der Finanzindustrie zusammen?
Weiterlesen »

Domain-Driven Design – komplexe Softwaresysteme strukturiert modellieren

In der Softwareentwicklung geht der Trend weg von monolithischen Architekturen hin zu modular strukturierten Komponenten. Bei der Modellierung flexibler Banking-Lösungen bedarf es einer Vorgehensweise, die sich auf Fachlichkeit konzentriert und Komplexität bewältigen kann: Domain-Driven Design.
Weiterlesen »

Wie überführt man Kreditprozesse erfolgreich ins digitale Zeitalter?

Ein nachhaltiger digitaler Wandel muss bestehende Abläufe, Technologien und Geschäftsmodelle in Frage stellen. Um Ihnen einen Überblick über Einflussfaktoren im Zuge eines Digitalisierungsprojektes im Kreditsektor zu geben, haben wir eine neue Expertenseite veröffentlicht – Kredit. Digital.
Weiterlesen »

Banking goes Cloud: So bleiben Sicherheit und Compliance nicht auf der Strecke

Auslagerungen an Cloud-Anbieter können der Grundstein für Modernisierung sein, doch die Anforderungen der Aufsicht und die Sorge um Datensicherheit lassen Finanzinstitute zögern. Mit Compliance-Know-how und den richtigen Kriterien bei der Anbieterwahl lässt sich der Schritt zum Cloud-Banking erfolgreich gehen.
Weiterlesen »

Erfolgsfaktor Open Banking – Think at IBM

IBM widmet der Finanzindustrie einen ganzen Tag des Tech-Events 'Think at IBM', das vom 20. Mai bis zum 29. Juni im BIKINI Berlin gastiert. Am 18. Juni ist knowis Teil der Expertenrunde, die sich unter anderem mit Open-Banking und Strategien zur Umsetzung digitaler Geschäftsmodelle beschäftigt.
Weiterlesen »

knowis @ Hackaburg Regensburg

Beim Hackathon-Event 'Hackaburg' in der Techbase Regensburg war knowis vor Ort mit dabei. Die Softwareentwickler Michael Decker und Yerlan Baiturinov unterstützten die Studenten mit ihrem Know-how, Masterand Ion Sirotkin war als Hackathon-Teilnehmer mitten im Geschehen und berichtet von seinen Erfahrungen.
Weiterlesen »

knowis erhält Bestseller Award von IBM

Die knowis AG wurde von IBM für den smarten Einsatz von IBM-Technologien bei der Erstellung von Business-Lösungen mit dem Bestseller Award 2018 ausgezeichnet. Ileana Honigblum, Vice President Sales bei knowis, nahm den Preis beim IBM Partner Ecosystem Executive Summit in Berlin entgegen.
Weiterlesen »

Digital Reinvention: Die Erfindung der modernen Bank

Laut einer IBM-Studie erfordern fortschreitende digitale Technologien, die gestiegenen Ansprüche der Kunden und zahlreiche neue Konkurrenten ein tiefgreifendes Umdenken im Banking. Die Vorreiter des digitalen Wandels handeln bereits und positionieren sich im Zentrum offener, agiler Plattformen.
Weiterlesen »

Der Business-Analyst – Mittler zwischen den Welten

Das Berufsfeld des Business-Analysten ist noch relativ jung, gewinnt aber im Zuge der digitalen Transformation zunehmend an Bedeutung. In diesem Beitrag erfährst du, welche spannenden Aufgaben dich in dieser Position erwarten und welche Voraussetzungen du als Business-Analyst erfüllen solltest.
Weiterlesen »

Rethinking Corporate Banking: knowis präsentiert die Möglichkeiten des Plattform-Banking beim Euroforum

End-to-End-Prozesse, Plattformen und KI – diese Themen stehen im Mittelpunkt der Euroforum-Veranstaltung 'Rethinking Corporate Banking', am 4. und 5. April in Frankfurt am Main. knowis ist Teil des Fachkongresses und zeigt, warum sich der Weg zur Banking-Plattform für Finanzunternehmen auszahlt.
Weiterlesen »

User Story Mapping in der Software-Entwicklung – Das große Ganze im Blick behalten

User Story Mapping hilft bei Softwareprojekten, das Big Picture zu erfassen und die Bedürfnisse der Stakeholder zu verstehen. Erfahren Sie mehr über die Grundprinzipien des User Story Mapping und warum wir dessen größtes Potenzial in der Kombination mit weiteren fachlichen Methoden sehen.
Weiterlesen »

Banking-Plattform in der Cloud – Cloud-Hosting als neue Perspektive für Finanzdienstleister

Der Aufbau einer passenden IT-Infrastruktur schreckt speziell kleinere Finanzinstitute häufig von Digitalisierungsprojekten ab. Doch die Konkurrenz aus dem FinTech-Lager steht bereits in den Startlöchern. Das Cloud-Hosting einer Banking-Plattform kann eine interessante Alternative sein.
Weiterlesen »

knowis auf der IBM Think 2019 – Evolution im Plattform-Banking

Der Name der jährlichen IBM-Konferenz, die vom 12. bis 15. Februar in San Francisco stattfindet, ist durchaus als Aufforderung zu verstehen. Als IBM-Businesspartner ist die knowis AG nicht nur mit Vorträgen zum Thema Open Banking vertreten, sondern auch Teil einer hochkarätigen Podiumsdiskussion.
Weiterlesen »

Zukunft gestalten: Der BPM-Developer als Solution Engineer

Die voranschreitende Digitalisierung bringt für Softwareunternehmen abwechslungsreiche IT-Vorhaben im Finanzsektor mit sich. Ein guter Zeitpunkt für dich, um als Solution Engineer in einem innovativen Unternehmen Fuß zu fassen und gemeinsam mit der knowis AG in Regensburg neue Wege zu beschreiten.
Weiterlesen »

Die Event Storming Methode – Einsatz im Projektalltag

Bei der Umsetzung von Digitalisierungsprojekten ist ein umfassendes Prozessverständnis einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren. Eine Möglichkeit, dieses Verständnis zu schaffen, nennt sich Event Storming. Lesen Sie, was hinter Event Storming steckt und welche Erfahrungen wir damit gemacht haben.
Weiterlesen »

Omnichannel-Banking – Voraussetzung für eine nahtlose Customer Journey

Um sich im hartumkämpften Finanzmarkt von den Wettbewerbern abzugrenzen, konzentrieren sich Banken zunehmend auf das Thema Customer Experience. Doch wer echte kundenzentrierte Modelle mit einer nahtlosen Customer Journey erreichen will, kommt um das Thema Omnichannel-Banking nicht herum.
Weiterlesen »

Ein Jahr PSD2 – Startschuss für Open Banking

Seit Januar 2018 gilt die EU-Richtlinie PSD2. Was für Kunden mehr Flexibilität und Transparenz bedeutet, zieht für Banken eine tiefgreifende Transformation der Standards nach sich. Um trotzdem zu profitieren, sollten Finanzinstitute auf innovative Geschäftsmodelle und Open Banking setzen.
Weiterlesen »

Warum Plattformbanking der richtige Ansatz für die Digitalisierung ist

Wer in einer sich ändernden Welt weiterhin von Bedeutung sein will, muss sich selbst ändern – und zwar relativ schnell. Genau deswegen ist Plattformbanking für Banken der richtige Ansatz, um den Herausforderungen der Digitalisierung zu begegnen. Und dafür gibt es noch mehr Gründe.
Weiterlesen »

Kreditprozesse der Zukunft – Commerzbank und knowis beim 8. Euroforum in Frankfurt

Am am 29. und 30. November 2018 findet in Frankfurt am Main die Jahrestagung 'Kreditprozesse der Zukunft' des Euroforum statt. In diesem Jahr ist auch die knowis AG in der Referentenliste zu finden – im Rahmen eines gemeinsamen Vortrags mit der Commerzbank.
Weiterlesen »

Von Karstadt lernen – warum sich Banken entscheiden müssen

Digitale Transformation, Niedrigzinsumfeld und zunehmende Regulatorik stellen die Banken vor große Herausforderungen. Wer sich weiterhin nachhaltig am Markt behaupten will, muss ein klares Geschäftsmodell verfolgen. Was Banken dabei vom angeschlagenen Warenhauskonzern Karstadt lernen sollten.
Weiterlesen »

Wie Banken von der Energiewende profitieren können

Der Ausbau erneuerbarer Energien ist ein entscheidender Trend im Energiewesen. Im Rahmen dieser Energiewende sind umfangreiche Infrastruktur-Projekte erforderlich. Um diese Ertragsquelle jedoch nutzen zu können, müssen Banken eine Möglichkeit finden, deren Komplexität beherrschbar zu machen.
Weiterlesen »

Die Rolle von Business Domains im digitalen Kreditwesen

Bei Digitalisierungsprojekten im Kreditbereich gilt es, komplexe Zusammenhänge systemseitig abzubilden. Gleichzeitig muss das System so flexibel sein, dass auch auf kommende Anforderungen reagiert werden kann. Beides gelingt durch den Einsatz modularer Komponenten für Business Domains.
Weiterlesen »

Traumjob Softwareentwickler/in – es muss nicht das Silicon Valley sein

Das Aufgabengebiet eines Softwareentwicklers ist sehr vielseitig und dreht sich rund um die Konzeption, Realisierung und Wartung von Softwaresystemen. Michael Decker, Softwareentwickler bei knowis, erzählt von seinen Erfahrungen in der Regensburger Softwareschmiede.
Weiterlesen »

Die wichtigsten Stakeholder bei der digitalen Transformation im Finanzwesen

Nur wenn alle Interessensgruppen in einem Digitalisierungsprojekt einen klaren Mehrwert für sich und ihre Anliegen erkennen, werden sie dessen Umsetzung unterstützen und der beabsichtigte Erfolg kann sich nachhaltig einstellen. Wer sind die Stakeholder und wie gelingt es, sie zufrieden zu stellen?
Weiterlesen »

Corporate Banking – der Nachzügler der digitalen Revolution

Die Digitale Transformation stellt die traditionellen Banken vor Herausforderungen. Innovative Fintechs setzen ihnen im Privatkundengeschäft zu – aber nicht nur dort. Was zu tun ist, damit sich das nicht im Firmenkundengeschäft wiederholt.
Weiterlesen »

Wie Sie mit digitalem Kreditmanagement anspruchsvollste Governance-Vorschriften einhalten

Mit dem Ziel einer konsequenten Risikomanagement-Praxis und der Harmonisierung der Definition „Leveraged Transactions“ hat die EZB im Mai vergangenen Jahres eine entsprechende Leitlinie veröffentlicht. Wie können Banken sicherstellen, dass solche Vorschriften auch eingehalten werden?
Weiterlesen »

Digitale Transformation – IBM und knowis auf der CeBIT

Zum ersten Mal auf der CeBIT in Hannover dabei: die knowis AG als Kunde und Businesspartner von IBM. Die Regensburger Softwareschmiede zeigte am Beispiel eines innovativen Mobilitätskonzeptes, wie Banken durch den Einsatz von Plattform-Technologie völlig neue Geschäftsmodelle erschließen können.
Weiterlesen »

knowis knüpft Karriere-Kontakte mit Studenten – Tipps für eine erfolgreiche Jobmesse

Am 13. Juni präsentierten sich über 60 Unternehmen und Organisationen bei der Recruiting-Messe 'Karriere-Kontake' in Regensburg und informierten rund um das Thema Berufseinstieg. Die knowis AG war mit einem Team vor Ort und hat die Eindrücke und Tipps für eine erfolgreiche Jobmesse zusammengefasst.
Weiterlesen »

Zukunft der Banken in Deutschland – wer wird das Bankensterben überleben?

Oliver Wyman prophezeit, dass sich die Zahl der Bankinstitute in Deutschland in den nächsten 10-15 Jahren von 1.600 auf 150-300 reduzieren wird. Können sich deutsche Banken gegen das Bankensterben und ihre Konkurrenten, zu denen insbesondere Auslandsbanken und FinTechs gehören, überhaupt wappnen?
Weiterlesen »

Knowis auf der CeBIT – Neue Mobilitätskonzepte direkt in der Banking-App

In diesem Jahr wird die knowis AG auf der CeBIT vor Ort sein. Am Beispiel eines innovativen Mobilitätskonzeptes wird das Potenzial von verknüpften Informationen im Banking-Bereich in einer Live-Demo vorgestellt. Sie finden knowis am Stand von IBM, in Pavillon 34/35.
Weiterlesen »

Digitale Kredit-Antragsbearbeitung – die saubere Schnittstelle zwischen Markt und Marktfolge

Eine elementare Schnittstelle im Kreditwesen befindet sich zwischen Kundenbetreuung und Kreditabteilung, da hier viele Daten ausgetauscht werden. Durch die Abbildung aller Antragselemente in einem digitalen Prozess können Informationsdefizite zwischen Markt und Marktfolge vermieden werden.
Weiterlesen »

knowis macht Karriere – Unternehmerbörse 2018 in Hof

Der stete Austausch mit Wissenschaft und Hochschulen ist eine der Grundvoraussetzungen für eine nachhaltige Unternehmensentwicklung. Deshalb ist knowis immer auf der Suche nach engagierten Studierenden, speziell im Bereich IT. Ein Bericht des Besuchs der Unternehmerbörse 2018 in Hof.
Weiterlesen »

Die Ansprüche der Kunden im Finanzsektor haben sich verändert – darauf müssen sich Banken einstellen

Die Ansprüche der Kunden gegenüber Dienstleistungen im Finanzsektor haben sich in den letzten Jahren gravierend gewandelt. Durch die zunehmende Digitalisierung in allen Lebensbereichen ist auch eine neue Erwartungshaltung an die Finanzdienstleister entstanden.
Weiterlesen »

So verläuft die Einführung einer Banking-Software für das Kreditwesen in der Praxis

Der Schritt in die Digitalisierung scheint im Firmenkreditgeschäft groß. Wissensintensive und oft mit Ausnahmen behaftete Prozesse müssen abgebildet und unterschiedliche Bestandssysteme angebunden werden. Wir zeigen die Vorgehensweise bei einem Digitalisierungsprojekt anhand eines Praxisbeispiels.
Weiterlesen »

Darum ist Digitalisierung für Banken ein zentrales Thema

Sowohl bei den Finanzdienstleistern als auch auf Kundenseite führt die digitale Ära zu einem Paradigmenwechsel. Das Problem: Daten- und System-Infrastruktur vieler Finanzinstitute lässt digitale Prozesse nicht zu. Neben den Kundenansprüchen steigen auch die regulatorischen Anforderungen.
Weiterlesen »

Fünf Erfolgsfaktoren eines Digitalisierungsprojekts in der Bankenbranche

Die essenzielle Grundlage eines jeden Digitalisierungsprojektes im Finanzwesen sollte die Schaffung einer verlässlichen Datenbasis sein. Anhand der fünf Erfolgsfaktoren sehen Sie am Beispiel des Corporate-Kredit-Prozesses, was Sie bei der Umsetzung Ihres Digitalisierungsprojektes beachten sollten.
Weiterlesen »