knowis on Stage im Herbst 2020

knowis_events_herbst_2020

Diesen Herbst können Sie die Software- und Banking-Experten der knowis AG gleich mehrfach auf der Bühne erleben. In verschiedenen Veranstaltungen setzen sich unter anderem unsere beiden Vorstände mit dem Thema 'Next Generation Banking Solutions' auseinander und beleuchten die digitale Transformation der Finanzbranche aus unterschiedlichen Perspektiven. Mit Blick auf die aktuelle Situation und kommende Herausforderungen zeigen die knowis Speaker, welche Eigenschaften Digitalisierungslösungen der nächsten Generation haben müssen und wie sie in der Praxis um- und eingesetzt werden können.

Die DNA von Next Generation Banking Solutions

24.09.2020: Finanzdienstleister der nächsten Generation / Frankfurt School of Finance & Management

knowis-Vortrag: Die DNA von Next Generation Banking Solutions

Die erste Veranstaltung mit knowis-Beteiligung in diesem Herbst findet an der Frankfurt School of Finance & Management statt. Bei der Fachkonferenz 'Finanzdienstleister der nächsten Generation' zeigt Dr. Gerald Gaßner am 24.09.2020, wie 'Die DNA von Next Generation Banking Solutions' aussieht. Dabei beantwortet der knowis-CEO die Fragen, warum genau jetzt Next Generation Banking Solutions gebraucht werden und welche Eigenschaften diese Lösungen mitbringen sollten. Die Bedeutung unterschiedlicher Einflussfaktoren wie Open Banking oder die Einbindung künstlicher Intelligenz wird dabei ebenfalls thematisiert und anhand verschiedener Praxisbeispiele verdeutlicht.

„Das Banking durchläuft eine seiner größten Veränderungen und die Digitalisierung spielt dabei eine maßgebliche Rolle“, so Armgard Dahmen, Projektleiterin Konferenzen der Frankfurt School of Finance & Management. „Es ist essentiell, dass die Bank von Morgen ein smartes Kernsystem hat und dass dieses auf die Bedürfnisse der Kunden abgestimmt ist. Der Kunde handelt nicht mehr bankenspezifisch, sondern bedürfnisorientiert.“

Die Jahrestagung wird 2020 bereits zum 15. Mal veranstaltet und findet in diesem Jahr erstmalig als Hybrid-Event statt. Für Kurzentschlossene besteht daher auch bis kurz vor Veranstaltungsbeginn die Möglichkeit, sich zu einer Online-Teilnahme anzumelden. Die Präsentation 'Die DNA von Next Generation Banking Solutions' finden Sie hier

Update: Hier finden Sie die Präsentation von Herrn Gaßner bei der Veranstaltung 'Finanzdienstleister der nächsten Generation' zum Download.

Next Generation Banking Solutions in der Praxis – und warum Corona den Handlungsbedarf erhöht

29.09.2020: Webinar / ibi research an der Universität Regensburg GmbH

Wie eine Banking-Lösung der nächsten Generation aussieht und warum Corona den Handlungsbedarf für Finanzinstitute erhöht zeigen die Banking-Experten von knowis im Rahmen des Webinars 'Next Generation Banking Solutions in der Praxis' am 29.09.2020 um 14 Uhr. Veranstaltet wird das digitale Event von der ibi research an der Universität Regensburg GmbH.

Im Rahmen dieser Veranstaltung diskutieren die knowis-Experten Stefan Engl, Torsten Spörl und Julius Ollesch wie Corona die Finanzbranche beeinflusst, warum Next Generation Banking Solutions eine Lösung für viele der aktuellen Herausforderungen sind und illustrieren dies an einem Praxisbeispiel. Moderiert wird das interaktive Online-Event, das mit einer offenen Diskussionsrunde abschließt, von Dr. Anja Peters, Geschäftsführerin der ibi research GmbH. ibi research ist ein Beratungs- und Forschungsinstitut, das sich auf den Bereich der Digitalisierung von Finanzdienstleistungen und Handel fokussiert hat und seit vielen Jahren Fachwissen und Veranstaltungen zu aktuellen Themen der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche anbietet.

Die Teilnahme an dem Webinar ist kostenfrei, es ist jedoch eine Registrierung erforderlich. Hier können Sie sich für das Webinar 'Next Generation Banking Solutions in der Praxis – und warum Corona den Handlungsbedarf erhöht' anmelden.

Update: Hier finden Sie die Präsentation zum Webinar von ibi Research und der knowis AG zum Download.

Next Generation Corporate Credit – Mission Zero Back Office?

20.10.2020: Bank und Zukunft / IBM Think Digital Summit

Automatisierung ist ein Thema, das auch in der Finanzbranche immer mehr an Bedeutung gewinnt. Doch speziell im Bereich Firmenkundenkredit sind die Prozesse und Zusammenhänge äußerst komplex – für eine automatisierte Entscheidungsfindung müssen viele Informationen im Kontext berücksichtigt werden, die oftmals noch nicht einmal in digitaler Form zur Verfügung stehen.

Stefan EnglIn seinem Vortrag 'Next Generation Corporate Credit – Mission Zero Back Office?' am 20.10.2020 auf der IBM Bank und Zukunft beleuchtet knowis-CFO Stefan Engl dieses Thema genauer. Er analysiert, was vollständige Automatisierung im Corporate-Credit-Geschäft erfordern würde und setzt sich kritisch mit dem Begriff 'Zero Back Office' auseinander – ein Trend, der gerade durch die neuesten Entwicklungen in Folge der Corona-Pandemie auf gesteigertes Interesse stößt.

„Die Art und Weise, wie wir leben und arbeiten, hat sich verändert. Manche nennen es „die neue Normalität“ – tatsächlich ist es aber eine andere Normalität. Die Wirtschaft nimmt langsam wieder Fahrt auf und wir möchten mit Ihnen gemeinsam eine Erfolgsgeschichte daraus schreiben.“ So Beschreibt der Veranstalter das Digitale Event, zu dem unter anderem der 13fache Ski-Weltcup-Sieger Felix Neureuther und der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar als Keynotespeaker gewonnen werden konnten. Melden Sie sich hier zum IBM Think Digital Summit an.

Hier geht es zu unserem Kontaktformular

Wir freuen uns sehr, Sie bei einer oder bei mehreren dieser Veranstaltungen begrüßen zu dürfen. Melden Sie sich am besten noch heute an, die verfügbaren Plätze sind teilweise begrenzt. Nicht die richtige Veranstaltung für Sie dabei? Sprechen Sie uns gerne an, um einen individuellen Termin zu vereinbaren.

Zum knowis Newsletter anmelden

Bildquellen: Teaser: brazzo - 614138202 - iStock, Foto: knowis AG / ibi research

Geschrieben von Andreas Plöger

Andreas Plöger ist Content Manager bei der knowis AG und verantwortlich für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit. Als studierter Technischer Redakteur fallen unter anderem die inhaltliche und strukturelle Gestaltung der Webseite, die Planung und Umsetzung von Veröffentlichungen sowie die Pressearbeit in sein Aufgabengebiet.

Jetzt teilen

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Whitepaper-Download: Kredit. Digital.