Banking Solutions

Accelerate your business

Ideen schnell realisieren

Nutzen Sie Ihr Wissen

Informationen sind regelmäßig auf viele IT-Systeme verteilt. knowis Business Applikationen vernetzen vorhandene Datenquellen und machen Wissen für verschiedenste Anwendungsbereiche verfügbar. Nutzen Sie unsere Werkzeuge zur schnellen Realisierung Ihrer Ideen. Die einfache Verbindung modernster Technologien erlaubt Ihnen, in Business Applikationen vordefinierte Abläufe zu automatisieren oder Experten bei der Bearbeitung von wissensintensiven Geschäftsvorfällen zu unterstützen.

Schneller als erwartet

1 > 2 > 6

1 Monat: proof of concept

2 Monate: Konzeption

6 Monate: Lösungsentwicklung

Go Live: nach 9 Monaten

Unsere Werkzeuge bieten vielschichtige Möglichkeiten für schnell umzusetzende Automatisierungsansätze. Auch in fachlich komplexen Anwendungsbereichen des Bankgeschäfts. Zeitraum und Kosten einer Lösungsentwicklung werden im Vergleich zu herkömmlichen Entwicklungsverfahren um bis zu 80 % reduziert.

universell

  • Business Applikationen sind immer zu 100% auf die Bedürfnisse des jeweiligen Anwendungsfalls abgestimmt.
  • Verwenden Sie vorhandene Lösungsmuster für bankfachliche Fragestellungen oder realisieren Sie neue Ideen.

vielseitig

  • Führen Sie Anwender durch vordefinierte Abläufe oder überlassen Sie die Navigation Ihren Experten.
  • BPM, ODM, Watson und viel mehr. Machen Sie Ihre Informationen einer Verarbeitung durch modernsten Technologien zugänglich. Und das alles auf einheitlicher Datenbasis.

schnell

  • Sparen Sie im Vergleich zu herkömmlichen Verfahren der IT-Anwendungsentwicklung 80% der Zeit und Kosten.
  • Grafische Modellierungswerkzeuge unterstützen Ihre Experten aus der „line of business“ bei der Realisierung Ihrer Anforderungen.

sicher

  • Erfüllen Sie „out of the box“ die wachsenden regulatorischen Anforderungen an Ihre IT-Governance. 
  • Vollständige Journalisierung und hochgradig differenzierbare Rollen und Rechte erfüllen höchste Anforderungen an Compliance und IT-Sicherheit. 

Kalkulierbar beginnen: Von der Lösung zur Plattform

Unsere Plattform ist auf einen stetigen Bedarf an Veränderung ausgerichtet. Die Art der Datenmodellierung erlaubt eine einfache Wiederverwendung bereits angebundener Daten. Die auf einheitlicher Datenbasis realisierten Business Apps können sukzessive verfeinert oder in Erweiterungen wiederverwendet werden.

Unsere Expertise: Ihr Kreditgeschäft

Nach 10 Jahren Erfahrung in der Entwicklung von Kreditapplikationen stellen wir unseren Kunden in Projekten vorgefertigte Lösungsbausteine für eine hoch flexible Prozessunterstützung in allen Segmenten des Aktiv-Geschäfts zur Verfügung. Hoch standardisierte Geschäftsprozesse wie z.B. Konsumgüter- oder Wohnbaufinanzierungen im Privatkundengeschäft können dabei in gleicher Weise abgebildet werden, wie komplexe Projektfinanzierungen im Firmenkundensegment. Durch die flexiblen Konfigurations- und Einsatzmöglichkeiten der Lösungsbausteine können maßgeschneiderte Lösungen zur Unterstützung der Ziele und Geschäftsprozesse für unsere Kunden sichergestellt werden. 

Geschäftsanbahnung

  • Prozessunterstützte Erfassung dezentraler und zentraler Kundenanträge im Standard-, Individual- und Spezialkreditgeschäft
  • Automatisierte Vorprüfung von Bearbeitungsreife, Risikovorkalkulation, Ermittlung und Routing von Folgeprozessen
  • Regelunterstützte Ermittlung individueller Kompetenzen und Zuständigkeiten für die Folgebearbeitung

Analyse

  • Risikoadjustierte Jahresabschlussanalyse, automatisierte Kapitaldienstfähigkeitsermittlung, Projekt- und Objektanalysen 
  • Digitale Projektakten; Abbildung und automatisierte Überwachung von Covenants und begleitender Kreditvereinbarungen
  • Kollaboration mehrerer an Jahresabschluss-, Objekt oder Projektanalysen beteiligter Analysten

Kreditentscheidung

  • Zusammenführung von Daten aus der Geschäftsanbahnung, Analysen und Sicherheitenbearbeitung zu Kreditprotokollen
  • Prozessuale Unterstützung der im Zusammenhang mit Kreditentscheidungen stehenden Freigabe- Kontroll-, Votierungs- und Genehmigungsprozesse 
  • Automatisierung der Beschlussfolgebearbeitung, Disposition von Beschlussfolgetätigkeiten

Termine und Aktivitäten

  • Verwaltung und Überwachung von einmaligen und wiederkehrenden Terminen in Bestands- und Neugeschäftsbearbeitung
  • Abbildung von terminierten Aufgaben mit individuellen Zusatzinformationen für Bearbeiter, Zuständige und Vorgesetzte 
  • Automatisiertes Auslösen von Bearbeitungsprozessen, Unterstützung von Arbeitsdisposition und Routing

Grafische Modelle

  • Datenerfassung mittels Zeichenbrett
  • Grafische Modellierung von komplexen Konzern-, Besicherungs-, Syndizierungs- und Antragsstrukturen 
  • Erstellung von grafischen Modellen aus Daten angebundener Bestandssysteme

Vermögen und Sicherheit

  • Management von Vermögensgegenständen als Basis für die Sicherheitenbearbeitung, Bonitäts- und Projektanalyse
  • Abbildung und Bearbeitung von Sicherheiten, Covenants und Poolvereinbarungen
  • Prozessuale Unterstützung und Automatisierung von Bewertungs-, Genehmigungs- und Freigabeprozessen

Produkte

  • Dynamische Produktkonfiguration und Unterstützung der Produktverwaltung 
  • Erweiterungsfunktionen für bestehende Produkte aus dem Kernbanksystem
  • Abbildung komplexer Kreditstrukturen (z.B. Verschachtelungen, Globallinien, Konsortialkredite)

Dokumente

  • Dynamische Aufbereitung von Outputdokumenten wie Kreditvorlagen, Verträgen und Formularen
  • Bereitstellung elektronischer und körperlicher Dokumente in Bearbeitungsprozessen
  • Revisionssichere Versionierung und Stichtagsverwaltung für Dokumente

Mehr "Standard" als Sie erwarten

Unsere Plattform wurde in mehr als 10 Entwicklungsjahren dazu optimiert, bankfachliche Anforderungen möglichst schnell in IT-Lösungen zu überführen. Profitieren Sie von den umfangreichen Features und Funktionen, welche explizit zur Unterstützung von wissensintensiven Geschäftsprozessen in Finanzinstituten entwickelt wurden. Nutzen Sie unsere Erfahrungen zu Ihrem Vorteil.  Das umfangreiche Toolset ermöglicht den einfachen Einsatz innovativer Technologien. Das Ganze ohne Programmierung! 

Generischer Datenspeicher

Der Generic Data Store verwaltet alle im Domänenmodell definierten Informationen und deren Veränderungen. Die generische Datenbasis kann Änderungen im Domänenmodell ohne Anpassungen der Datenbank verarbeiten. Mit den Generic Domain Services wird eine standardisierte Schnittstelle für alle Operationen auf dem Domänenmodell bereitgestellt. Nutz- und Meta- Daten aus Applikationen können an Drittsysteme geliefert und aus solchen bezogen werden.

Expertenarbeitsplatz

Die Plattform verfügt über eine Komponente zur einfachen Erstellung von frei bearbeitbaren Benutzersichten. Im „Expertenmodus“ bewegt sich der Anwender ohne Vorgaben zur Schrittfolge durch die Applikationen. Eine zielgerichtete und kontextabhängige Bereitstellung von Daten und fachlichen Funktionen erhöht die Effizienz in komplexen und individuellen Aufgabenstellungen. Standardisierbare Tätigkeiten können unter Nutzung der Möglichkeiten von BPM automatisiert werden.

Prozesse und Regeln

Die voll integrierten IBM Komponenten BPM und ODM ermöglichen eine industrielle und automatisierte Produktion. Ausnahmen und Sonderfälle in Geschäftsprozessen können im  Expertenarbeitsplatz abgefangen werden und müssen nicht gesondert modelliert werden.

Text- und Tabellenverarbeitung

Integrierte Kompetenzen für Textverarbeitung und Kalkulation erlauben die Abbildung von Geschäftsvorfällen, die üblicherweise in Office-Produkten erfolgen. In allen Applikationen können vorgefertigte Textbausteine und Tabellen-Templates verwendet werden.

Terminmanagement

Das Bankgeschäft ist geprägt von Terminen. Diese stehen dabei meistens im Kontext zu fachlichen Geschäftsobjekten (z.B. Covenants, Immobilien, etc.) Eine integrierte Komponente zur vollständigen Verwaltung von einmaligen oder regelmäßigen Terminen erlaubt das Parken von Prozessen außerhalb der Worklist und dient der Vermeidung von „Langläufern“. Künftige oder wiederkehrende Prozesse werden vom System getriggert.

Compliance und Zugangskontrolle

Die Plattform gewährleistet „out of the box“ eine durchgängige Historisierung bis auf Datenfeldebene. Eine instanzbasierte Berechtigungssteuerung (Access Control List)  ermöglicht die auf den jeweiligen Prozesskontext ausgerichtete Abbildung von Such,- Lese- und Schreibrechten für Anwender oder Anwendergruppen unter Berücksichtigung von Vertreterregelungen.

Grafische Modellierung

Die Plattform verfügt über einen hoch innovativen grafischen Bankarbeitsplatz. Der Lösungsbaustein ermöglicht eine intuitive, grafische Erhebung und Pflege von Informationen und Beziehungen zwischen den Domänenobjekten.

Druckoutput

Die Plattform verfügt über eine Laufzeit-Komponente zur Verwaltung und Ausführung von Auswertungsdefinitionen (Reports & Formulare). Unterstützt werden verschiedenste Outputformate (PDF, Word, Excel, u.a.). Im Prozess generierte Outputdokumente können über verschiedene Zustände archiviert werden.